Während ich diese Zeilen schreibe, sitze ich im Wohnwagen auf dem Bett während draußen die letzten Regentropfen von der Markise tropfen. Soeben zog ein kurzer aber heftiger Gewitterregen über uns hinweg. Eigentlich ein schöner Abschluss unserer Reise. Denn morgen wird „Wohni“ wieder flott gemacht und wir treten den Heimweg an.

Nach drei Wochen am Genfer See, auf der französischen Seite, haben wir an unserem Kraftort wieder Energie für die kommende Hochzeitssaison schöpfen können. Mit Wir meine ich meinen Matthias sowie unsere beiden Kids (2 & 7 Jahre jung). Mittlerweile kennen wir die Gegend sehr gut, denn wir sind nicht zum ersten Mal hier. Auf unseren beiden mehrmonatigen Elternzeitreisen haben wir Thonon kennen und lieben gelernt. Generell haben wir sehr viele Landstriche Frankreichs lieben gelernt, denn insgesamt haben wir in diesem schönen Land schon rund 8 Monate verbracht. 8 Monate on the road mit unserem „Wohni“, ein liebevoll gestaltetes Zuhause auf Rädern. Wir lieben es wie die Nomaden umher zu ziehen und einfach dort zu bleiben wo es uns gefällt. Komplett ohne Reiseplanung oder straffes Sightseeing. Sondern immer dort wo alle anderen nicht sind, dort wo es nicht die Massen hinverschlägt, auf den Bergen beispielsweise. So sind wir schon die gesamte Küste Frankreichs abgefahren oder sind mit vielen Zwischenstopps auch schon in Barcelona gelandet.

Doch der Genfer See ist für uns ein ganz besonderer Ort. Es lässt sich schwer beschreiben warum, vielleicht fließen hier besondere Energien, vielleicht ist es auch die Kombination aus all den Dingen die wir mögen. Denn nur 30 Minuten Fahrtzeit vom See entfernt, warten die Alpen auf uns. Schneebedeckte Gipfel mit tollen, meist einsamen und holprigen Wanderwegen über Stock und Stein. Kommen wir dann verschwitzt vom Berg, springen wir in das eiskalte kristallklare Wasser des Genfer Sees. Was gibt es denn schöneres?! Hier können wir auftanken und abschalten, aber auch ungestört arbeiten, brainstormen und wilde (Geschäfts-)Ideen verfolgen.

Auch wenn es diesmal „nur“ drei Wochen waren und wir eigentlich dachten nach einer Woche gen Süden weiter um anschließend nochmal rüber zum Mont Blanc zu fahren, war es eine tolle Reise. Diesmal ähnelte sie aber wohl doch einem Urlaub (ich mag dieses Wort irgendwie nicht, es assoziiert für mich immer Nichtstun und das kann ich nicht), denn wir wollten nach der ersten Woche nicht weg und blieben die komplette Zeit am See. Für unser Nomadendasein ist das eher ungewöhnlich, aber wir haben nur auf unsere innere Stimme gehört.

So fuhren wir jeden zweiten Tag in die Berge, suchten uns spannende Wanderwege, freuten uns über die erreichten Wanderziele und verbrachten die restliche Zeit am See, in Genf (eine meiner Lieblingsstädte), beim Boule und Tischtennis spielen, auf dem Kinderspielplatz und sogar im Spaßbad. Einige Ausschnitte davon möchte ich Euch in den folgenden Fotos zeigen. Für mich ist es ganz normal meine Kamera überall mit hin zu nehmen, auch auf jede Wanderung nehme ich sie mit. Dafür habe ich mir extra einen speziellen Kamera-Trekking-Rucksack gekauft, der für beiden Leidenschaften – das Wandern & Fotografieren – die nötigen Funktionen mitbringt. Da ich quasi ständig besondere Motive und Perspektiven erkenne, ist es mir wichtig sie auch in der dementsprechenden Qualität zu fotografieren. Sie sind natürlich in erster Linie für mich und meine Familie wertvolle Erinnerungen an unsere gemeinsame Zeit.

Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich Fotografieren-Wandern-Wohnwagen-Frankreich