Die Hochzeit von Franzi und Matthias war ein wirkliches Fest! Was für ein emotionaler und intensiver Tag! Ich bin so froh, dass ich die standesamtliche und kirchliche Trauung der beiden fotografisch begleiten durfte. Einen Beitrag leistete auf jeden Fall auch das wunderschöne Erzgebirge, wo sich sie sich in Neukirchen das Ja-Wort gaben. Ich bin ja ein großer Fan vom Erzgebirge, da ich eine echte Wandersfrau bin, auf jeder Reise die Berge dem Meer vorziehe und natürlich auch im Erzgebirge schon sehr oft wandern war.

Im Standesamt hielten es Franzi und Matthias kurz und knapp, denn den Schwerpunkt setzten sie eindeutig auf die kirchliche Trauung in der „Neuen Kirche“ – der nova ecclesia. Die im 12. Jahrhundert begründete Kirche gab auch dem sie umgebenden Ort, Neukirchen, seinen Namen.

Zwischen der standesamtlichen und kirchlichen Trauung setzten wir uns in ihren schwarzen Mustang GT (300 PS!!!) und rauschten zum Brautpaarshooting. Dafür hatten sich die Beiden ein ruhiges Plätzchen in der Natur ausgesucht, wo wir über eine Stunde zusammen fotografierten und anschließend sogar noch zum Wasserschloss Klaffenbach fuhren und dort weiter fotografierten.

Superpünktlich erreichten wir danach die Kirche und ich durfte eine wirklich schöne und emotionale Trauung miterleben.

Hier zeige ich Euch nun eine feine Auswahl und wünsche viel Freude beim Anschauen!